Ablauf


Bestelle dein Eigenes Pferdegemälde

 

Ablauf von der Idee bis zu Deinem fertigen Gemälde:

  • 1. Schick mir Deine Wünsche wie Du Dir Dein Gemälde vorstellst am besten gleich hier über das Kontaktformular und anschließend Deine schönsten Fotos an: info@hufspuren.com
  • 2. Dann bekommst Du ein unverbindliches Angebot und einen Entwurf wie Dein Gemälde aussehen könnte. Jetzt kannst Du Dich entscheiden ob Du Dein Gemälde so gemalt haben möchtest und bekommst ein Bestellformular und die Rechnung für Dein Gemälde zugeschickt damit Du Dein Gemälde fix bestellen kannst.
  • 3. Du bekommst zuerst Fotos von Deinem Gemälde zugeschickt, damit Du mir sagen kannst wenn Du etwas geändert haben möchtest. Du sollst damit 100% zufrieden sein! Erst dann bekommst du Dein fertiges Gemälde sicher zu Dir nach Hause per Post geschickt oder es ist bereit für eine persönliche Abholung in Wien oder Wr.Neustadt/Neunkirchen.

 


Häufige Fragen

Fragen und Tipps zum Foto

Die Fotoauswahl ist ein ganz wichtiger Punkt damit Dein Pferdegemälde ein absoluter Hingucker wird:

  • Das Foto muss eine sehr gute Qualität haben, am besten in einer Großauflösung. Je besser das Foto desto schöner wird Dein Gemälde!
  • Leider eignet sich nicht jedes gute Foto automatisch zum Malen. Sende deshalb gerne eine große Auswahl an Fotos zur Ansicht: Die Künstlerin Hanna Stemke berät Dich gerne und kann Dir genau sagen welches Foto als Vorlage zu empfehlen ist.
  • Professionelle Foto von einem Fotoshooting sind meist ideal als Fotovorlage für Dein Gemälde. Doch Achtung, es gibt verschiedene Nutzungsrechte bei den Fotos! Gerne kontaktiert die Künstlerin Deinen Pferdefotografen für Dich und frägt nach ob die Profi-Fotos dafür verwendet werden dürfen.
  • Ist keine passendes Foto als Vorlage vorhanden?
    1. Dann hol Dir Deine Foto-Tipps wie Du Dein Liebling optimal fotografieren kannst.
    2. Mach Dir einen Termin für ein kleines Hufspuren-Fotoshooting mit Hanna Stemke aus, denn sie ist professionelle Pferdefotografin und kann Dein Liebling optimal für das Gemälde fotografieren.
    3. Sollte die Entfernung für ein Hufspuren-Fotoshooting zu groß sein, so bekommst Du auch gerne eine persönliche Empfehlung für einen guten Pferdefotografen in Deiner Nähe.
  • Was muss auf dem Foto drauf sein und was nicht? Wenn Du ein Kopfportrait gemalt haben möchtest, sollte der Kopf möglichst groß auf dem Foto abgebildet sein, so dass man alle Details genau erkennen kann. Zubehör wie Halfter und Zaumzeug kann beim Malen meist weggelassen werden. Menschen oder Reiter dürfen auf dem Foto zu sehen sein, sie können meist weggelassen werden. Am optimalsten ist natürlich ein Foto wo man alle Bereiche von Deinem Pferd schön sehen kann. Unschöne Hintergründe, Zaunpfähle etc. sind gar kein Problem, wichtig ist der schöne Ausdruck Deines Pferdes. 
  • Werden auch Menschen vom Foto gemalt? Die Künstlerin hat sich auf Tiergemälde spezialisiert und malt in der Regel keine Menschen.

Fragen zu Dauer und Versand

Wie lange dauert ein Gemälde?

  • Die Wartezeit für Dein Gemälde richtet sich nach der Warteliste, also der Reihenfolge des Auftragseingangs aber auch nach der vollständigen Bezahlung.
  • Ein Acrylgemälde dauert zum Malen je nach Aufwand, Motiv und Größe zwischen 2-4 Tagen bis mehrere Wochen oder sogar Monate für Großprojekte. Aufgrund der Planung, Vorbereitung und der variierenden Anzahl der anderen Gemälde musst du bei Deinem Gemälde für gewöhnlich mit einer Wartezeit von 2-4 Monaten rechnen. Wenn es schneller gehen soll, gibt es aber auch die Möglichkeit zum Eilaufträge, dann wird Dein Gemälde zu Deinem gewünschten Termin fertig.
  • Wichtig vor Weihnachten: Wenn Du ein Gemälde zu Weihnachten verschenken möchtest bestelle bitte wirklich frühzeitig, spätestens im Oktober sind meist schon alle freien Plätze vergeben.

 

Was ist ein Eilauftrag?

  • Du möchtest Dein Gemälde zu einem kurzfristigen Termin wegen einem bestimmten Anlass wie Hochzeit, Geburtstag oder Weihnachten fertig haben? Wenn es möglich ist, wird Dein Gemälde dann sofort eingeschoben, so dass es schneller fertig ist und auch pünktlich ankommt. Beachte die Zeit für den Postversand. Eine persönliche Abholung spart nach Möglichkeit ein paar Tage Zeit.
  • Ein Eilauftrag ist mit mehr Kosten verbunden, frage am besten so früh wie möglich nach den Konditionen wenn du Dein Gemälde für einem bestimmten Anlass gedacht hast.

 

Wie wird das Gemälde versendet?

  • Dein Gemälde wir sehr gut eingepackt: Gepolstert und vor Nässe geschützte. Das Paket wird versichert per Post versendet. Gerne nehme ich Rücksicht auf spezielle Transportwünsche, etwa mit Hermes etc.. Du bekommst eine Paketnummer und kannst den Postweg bis nach Dir Zuhause verfolgen.

 

In welche Länder wird versendet und woher kommen sie?

  • Die Pferdegemälde werden in der Regel weltweit in alle Länder versendet. Für den internationalen Versand bitte speziell die Portokosten erfagen. Regelmässig versendet wird bereits in alle EU-Länder (Deutschland, Niederlande, Frankreich, Italien, Luxemburg, Lichtenstein etc.) und die Schweiz.
  • Die Künstlerin Hanna Stemke lebt in Österreich (Wien/Niederösterreich) und von dort aus bekommst Du Dein Gemälde zugeschickt.

 

Wieviel sind die Portokosten?

  • Für die besonders gute Verpackung und Versand fallen Kosten an. Diese richten sich nach Größe deines Gemäldes und deinem Heimatland. Du erfährt die genauen Kosten auf Anfrage, spätestens jedoch bei der Bestellung.
  • Wenn du Verpackung und Versand sparen möchtest, kannst Du Dein Gemälde auch gerne persönlich abholen.

 


Hast du noch Fragen?

Dann melde Dich jetzt, per E-Mail oder einfach mit dem Kontaktformular.

Fotos bitte per E-Mail versenden.

Du kannst Dich auch telefonisch bei der Künstlerin Hanna Stemke melden: +43 650 3303226

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.