Der Pferdegemälde-Blog

Buckskin Zuchtstute: Pferdegemälde "Solano Summertime"

Pferdegemälde Buckskin Quarter Horse von Künstlerin Hanna Stemke von Hufspuren

Und wieder ist ein wunderschönes Pferdegemälde entstanden: Die Quarter Horse Stute "Solano Summertime" in der besonderen Farbe Buckskin, ist eine Zuchtstute von Desirée Sauter.

 

 

 

Die Züchterin Desirée erzählt über ihre Stute:

 

"Sie ist mein Goldstück, mein Traumpferd! Ihr Nickname ist "Filly" und sie ist sehr gelehrig, meine Trainerin war beim Beritt so begeistert und sie wollte sie gar nicht mehr hergeben. Sie hat so einen tollen Charakter und ist dazu noch bildschöne. Für mich das perfekte Quarter Horse schlechthin.

 

Sie bringt viel Rahmen mit ausgeprägter Muskulatur mit bei einem Stm. von 1,56 m. Sie ist 2010 geboren und ich habe sie selbst aus meiner alte Stute "Summersparke" gezogen, welche auf "Scotch Bar Time" und "Impressive" zurück geht. Und ihr Vater ist der Hengst "Solano Par Three" von Gesa Maier-Bidmon.

 

Bei der Stutenschau wurde sie ins Stutbuch 1 aufgenommen, ihr erstes Fohlen "Blue Diamond" erhielt die 1a Prämie mit Teilnoten bis über 90 %! Ihr erstes Fohlen hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Für März 2017 erwarten wir ein Vollgeschwisterchen. Der Vater ist "Aint it the Blues" von Thomas und Gesa Meier-Bidmon."

mehr lesen 0 Kommentare

Pferdegemälde: Paint Horse und Quarter Horse mit Bosal und Westernsattel

Die beiden Westernpferd Paint Horse "Smokin Peppy Lena" aka "Smoke" und Quarter Horse "BJ Kings Cody Pine" aka "Nuke" mit seinem schönem Bosal und Westernsattel sind beide Pferde von Steffi.

 

Bei einem großen Suchaufruf für gute Vorlagenfotos für Ausstellungsgemälde hatte mir Steffi die Fotos geschickt: Das große Pferdegemälde wird jetzt bei Ausstellungen allen Westernfreunden viel Freude bringen!

 

Aktuell ist das XXL Gemälde vom 28.-30.Oktober beim großen Westernturnier der Internationalen AQHA Österreichischen Meisterschaft / Futurity und Maturity in "High Class Horse Center Weikersdorf" zu sehen: Mit einer Größe von 1 Meter Länge und 0,50 Meter Höhe ist es ein farbenfrohes Westernpferdegemälde in einem langen Format!

 

mehr lesen 0 Kommentare

XXL Pferdegemälde: Westernpferd Collage

Westernpferd "Kadou" ist das Herzenspferd meiner Freundin Katrin. Kadou ist eines meiner ersten Shootingpferde: Zahlreiche Fotos sind von ihm entstanden.

 

Kathrin hat zwei Lieblingsfotos die jetzt als Collage auf einer riesen XXL Leinwand vereint sind. Ein Gemälde dass jetzt in Kathrins Wohnzimmer einen tollen Platz findet und auch bei Ausstellungen allen viel Freude bringen darf!

 

Aktuell ist das XXL Gemälde vom 28.-30.Oktober beim großen Westernturnier der Internationalen AQHA Österreichischen Meisterschaft / Futurity und Maturity in "High Class Horse Center Weikersdorf" zu sehen: Mit einer Größe von 1,3 Meter Länge und 0,80 Meter Höhe ist es ein absoluter Hingucker!

 

mehr lesen 1 Kommentare

Pferdegemälde: Pony mit Fohlen

Ponystute "Tinkerbell" mit ihrem Fohlen "Fiby" sind einfach entzückend anzusehen. So durfte ich dieses schöne Pferdegemälde für das Geburtstagskind Kerstin malen!

 

Ein großartiges Geschenk von der besten Freundin Janine! Einfach toll so gute Freunde zu haben! Auch die ganz kleinen Ponyfohlen werden viel zu schnell zu großen Ponys. So hat Kerstin jeden Tag eine bleibende Erinnerung an die schöne Zeit mit ihrem Fohlen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Pferdegemälde: Mecklenburger Warmblut Mona

Das Pferdegemälde von der Mecklenburger Warmblut Stute "Mona" ist ein Geschenk für Manuela. Sie hat sich unglaublich über das tolle Geschenk von ihrer Familie gefreut und schreibt mir diese schönen Zeilen:

 

"Hallo Hanna!

Herzlichen Dank für das wunderschöne Bild: Es ist eine Wucht der Hintergrund spiegelt sich in Monas Augen. Wenn ich sie anschaue, habe ich das Gefühl dass sie mit mir kommuniziert. Du bist eine hervorragende Malerin. So cool!

 

Mona ist 13 Jahre alt und sehr charakterstark. Ich habe sie vor 5 Jahren erworben, da war sie noch roh, aber ein tolles Kutschenpferd. Unter Anleitung meiner Trainerin wurde sie angeritten und es brauchte seine Zeit bis sie ihre Balance gefunden hatte. Mit Bravour macht sie heute Western und Dressurlektionen. Auch am Halsring läuft sie super.

 

Nochmals herzlichen Dank!!!"

 

mehr lesen 0 Kommentare

Pferdegemälde: Haflinger und Huzule

Das Pferdegemälde von Haflinger Anni und Huzule Nuri ist etwas ganz besonderes für ihre Besitzerin Franzi.

 

Auf dem Pferdegemälde galoppieren beide Pferde nebeneinander vor einem Wunschhintergrund in Franzi's Lieblingsfarben Hellblau und Gelb. Jetzt hat Franzi ihre beiden Pferde immer Zuhause in ihrem Wohnzimmer!

 

Ich habe auch ein kleines Video von der Gemäldeübergabe für Dich gemacht!

mehr lesen 0 Kommentare

Das perfekte Pferdegemälde: Kuschelmomente im Allgäu

Dieses Pferdegemälde hat für die Pferdebesitzer Moni und Uwe aus dem Allgäu eine ganz besondere Bedeutung, es sind ihre beiden Pferde "Roulette" und "Badger" beim "Kuscheln".

 

An einem schönen Sonntag sollten nette Portraitsfotos extra für das Pferdegemälde gemacht. Geplant waren klassische Kopfportraitfotos. Dabei entstand dann aber dieses traumhafte Foto: Anders wie geplant und doch der perfekte Moment!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Treffen mit Cody Sapergia & "I am a Ruf Boy" bei Pferd Wels

Hanna Stemke von Hufspuren und Cody Sapergia mit I am a Ruf Boy

Bei der "Western Horse Show Wels" auf der Pferd Wels habe ich 1-Million-Dollar-Rider Cody Sapergia mit dem Hengst "I am a Ruf Boy" persönlich kennen gerlernt.

 

Es war ein tolles Erlebnis die beiden zu treffen! Mit dabei war mein neues Pferdegemälde von dem Reining Futurity Champion Hengst "I am a Ruf Boy", dass er neugierig beschnupperte und wohlwollend abschleckte ;-) Er hat einen ganz lieben und sanften Charkakter, einfach ein tolles Pferd!

 

Ein großes Dankeschön an die Besitzer Sabrina und Tobias Voglberger, welche mir das Treffen mit ihrem tollen Hengst und Cody organisierten!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Quarter Horse "Topsail Chex Delmaso" als Pferdegemälde

Ein wunderschönes Pferdegemälde ist von Quarter Horse "Topsail Chex Delmaso" entstanden.

 

Mit den verschiedenen Brauntönen und dem schön verzierten Kopfstück kommt der Wallach besonders gut zur Geltung.

 

Er wird von seiner Besitzerin Tanja liebevoll "Chex" gerufen. Chex ist ein Sohn von Buenonic Chex aus der Made of Lacy. Er ist in Italien geboren, mit 2 Jahren kam er nach Österreich ins schöne Tirol, jetzt ist der Hübsche 8 Jahre alt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Das perfekte Geburtstagsgeschenk für Reiter und Pferdefreunde: Pferdegemälde vom Trakehner und Sächsisches Reitpferd

 "Wichtel und Rose" sind ein tolles Team! Das Pferdegemälde von beiden Pferden ist das Geburtstagsgeschenk für den Besitzer und Pferdefreund! Wichtel ist ein Trakehner Wallach und 19 Jahre alt. Rose ist ein Stute der Rasse Sächsisches Reitpferd und 19 Jahre alt.

mehr lesen 0 Kommentare

Außergewöhnliches Pferdegemälde: Der Fuchs mit der Punkte-Blesse

Der feuerrote Fuchswallach "Prinz" ist etwas ganz Besonderes, er hat eine sehr außergewöhnliche große Blesse mit vielen Punkten!

 

Prinz ist ein Mix aus einem Deutschem Pony und Araber. Er ist  Anna's großer Schatz und das Pferdegemälde von ihrem Prinz ist ihr Geburtstagsgeschenk!

 

Auch der Wunschhintergrund, gespachtelt mit Anna's Lieblingsfarben Rot und Schwarz macht das Pferdegemälde zu einem richtigen Hingucker!

mehr lesen 0 Kommentare

Pferdegemälde von Reining Futurity Champion "I am a Ruf Boy"

Der Quarter Horse Hengst "I am a Ruf Boy" in der wunderschönen Farbe Red Dun strahlt nun auch auf dem Pferdegemälde.

 

Er ist 2011 geboren und Sohn von Sailin Ruf aus der Cody Bo Sun. Der Hengst wird von seinen Besitzern Sabrina und Tobias Voglberger liebevoll "Bowie" genannt.

 

Er ist ein leistungsstarker Hengst mit viel Herz und einem tollen ausgeglichenem Charakter. I am a Ruf Boy ist ein erfolgreiches Reiningpferd, 2-Facher Futurity Champion und hat bereits in seinem ersten Showjahr LTE von ~4.100$ erreicht. Der Ausnahmehengst wird nun auch von Reiningstar und 1-Million-Dollar-Rider Cody Sapergia geshowt, die beiden werden beim Italian Derby 2016 starten.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Katzengemälde Flecki für Mama

Die Katze "Flecki" ist ein besonderes Geschenk für Mama Estella. Sie hat sich sehr über ihr Katzengemälde gefreut:

 

"Das Gemälde meiner Katze Flecki war ein Weihnachtsgeschenk für mich, das ich von meinem Sohn geschenkt bekommen habe.

 

Flecki sieht wirklich so aus wie auf dem Gemälde, bis ins letzte Detail. Wunderschön! Alle meine Gäste sind begeistert und fragen mich wo ich es anfertigen ließ.“

mehr lesen 0 Kommentare

Das Jubiläum Geburtstagsgemälde: Haflinger Lilly und Shetty Susi

Ein wunderschönes Jubiläum Geburtstagsgemälde zum 50er für die Mama!

 

Die Haflingerdame Lilly und Shettydame Susi im Kopfporträt posieren zusammen auf dem Pferdegemälde. Der Hintergund ist in der Lieblingsfarbe Lila passend zu den beiden Pferden und der Einrichtung abgestimmt!

mehr lesen 1 Kommentare

Stimmungsvolles Pferdegemälde: Paint Horse und Appaloosa bei Sonnenaufgang

Ein Traumpaar bei Sonnenaufgang: Das stimmungsvolle Pferdegemälde zeigt Paint Horse Wallach "FS Colonel Flash Back" und Appaloosa Stute "Amber", es sind die Pferde von Johannes und seiner Ehefrau. Beide Pferde sind jetzt 8 Jahre alt.

 

Johannes erzählt über die beiden Pferde: "Den Colonel habe ich seit 6 Jahren. Er ist ein sehr liebes Pony, aber auch sehr willenstark und sensibel. Überforderungen werden mit steigen und treten geahndet von ihm, da ist wahrscheinlich auch im Beritt einiges falsch gemacht worden.

 

Kennengelernt habe ich ihn beim Züchter, wo er mir direkt gefiel. Beim führen hat er mich dann auch direkt erst mal gekniffen (da war er noch Hengst), worauf ich denn beschloss ihn den Rest seines Lebens zu ärgern. Seine größte Bsonderheit ist sein großer weiser Popo ein richtiger Quarterhintern.


Das Pferd meiner Frau heißt Amber, sie hat sie jetzt 3 Jahre. Der Vorbesitzerin wurde sie als Appaloosa verkauft, aber sie ist wohl eher ein "Knappaloosa" (Mischung aus Knabstrupper und Appaloosa). Amber ist eine sehr liebe wenn auch manchmal etwas ruppige Dame die meint das es öfter mal nach ihrem Kopf gehen muß, aber sie bleibt dabei immer händelbar."

 

mehr lesen 0 Kommentare

Das Pferdegemälde in Sepia: Hannoveraner Stute Marona

Die Hannoveraner Stute "Marona" liebevoll "Momi" genannt ist schon stolze 32 Jahre alt und sie galoppiert trotzdem noch auf der Weide wie ein junges Pferd.

 

Das Pferdegemälde ist ein Geschenk von Tochter Milina und Familie für ihre Mama zu Weihnachten. Passend zur Einrichtung wurde sich ein Hintergund im "Sepia-Stil" gewünscht.

 

Milina erzählt dass Momi ein ganz teue Seele ist: "Sie vergisst super gerne und oft ihr Alter und hüpft über ihre Weide und spielt mit "Prinz", unserem Shetty Wallach. Sie steht im Moment mit 4 Shettys die uns gehören zusammen.

 

Mama hat sie (glaube ich) zu ihrem 13.Geburtstag bekommen und kümmert sich seit dem Tag und Nacht rührend um sie. Momi ist ihr extrem wichtig. Besonderheiten sind auf jeden Fall dass sie so jung geblieben ist, Spaß an der Arbeit hat wo andere Pferde längst aufgegeben hätten sie ist eine Kämpferin!"

mehr lesen 0 Kommentare

Das Pferdegemälde für Liechtenstein: Friese und Freiberger

Ein Pferdegemälde für Maria aus Liechtenstein, welches mit ihren zwei charakterstarken Pferden ein absouter Hingucker ist.
Der Friese ist 9 Jahre alt und heißt "Teus". Der braune Freiberger heißt "Chey" und ist 11 Jahre alt.

 

Maria erzählt über ihre beiden Wallache Teus und Chey:
"Teus haben wir von einer Züchterin seit 2,5 Jahren: Er hat uns damals ausgesucht. Er ist einer der nicht so wirklich Männer mag, keine Ahnung warum, aber meinen Freund und Bruder mag er sehr. Er ist sehr dominant, darum haben wir viel so kleine Machtkämpfe wer der Boss von uns ist aber ich bin immer der Boss :-)
Immer wenn wir in einen Fluss reingehen hat er riesen Spass und spritz mich immer nass damit ich ja von oben bis unten nass bin. Er ist sehr verschmust und sucht die Nähe zu mir auch wenn er mich in manchmal in Rage bringt, er ist mein Liebling!"

Über ihren Freiberger Chey erzählt Maria:
"Chey haben wir schon über 4 Jahre, wir haben ihn von einen Pferdehändler geholt da er uns die ganze Zeit angeschaut hatte und mit uns mit wollte. Als er bei uns war musste ich ihn zuerst pflegen und hegen da er total verzaust war.
Wir gingen durch dick und dünn, er munterte mich auf da 2009 mein Vater starb kam Chey so nach 2 Jahren zu uns. Darum ist Chey für mich sehr wichtig weill er den Charakter meines Vater hat. Viele Ausritte und Hindernisse haben wir gemeinsam gemeistert.
Es gab auch Tage da konnte ich fast platzen vor Wut aber wir rafften uns immer wieder auf."
mehr lesen 0 Kommentare

Das Weihnachtsgeschenk: Pferdegemälde Araber Schimmel

Ein Pferdegemälde für Theres als Weihnachtsgeschenk! " Pip Paulee" aka Pauli ist ein wunderschöner Schimmel, ein reiner Araber. Der Wallach ist 7 Jahre alt.

 

Theres erzählt von ihrem "Pauli": "Ich habe ihn seit dem er 2 Jahre alt ist, ich kenne ihn aber seit seiner Geburt.

 

Er hat einen spitzen Charakter er will einem immer gefallen und versucht alles richtig zu machen, er passt auf seine Menschen auf,

 

manchmal ist er ein kleiner Angsthase, aber wenn man vorgeht und es überlebt kann es ja doch nicht so schlimm sein wie gedacht :-) Ich habe ihn mit Hilfe meiner Reitlehrerin ausgebildet.

 

Voriges Jahr ist für mich eine Welt zusammen gebrochen, da er eine Kolik hatte und man nicht wusste ob er operiert werden muss bzw. ob er es schafft. Nach harten 3 Monaten hieß es endlich wieder das ich mit ihm anfangen darf. Die unerwünschte Pause hat ihm aber nicht geschadet, konnten wieder dort anknüpfen wo wir aufhören mussten."

 

mehr lesen 0 Kommentare

Das besondere Weihnachtsgeschenk: Pferdegemälde Haflinger Nanni

Das Pferdegemälde von Haflingerstute "Nanni" ist ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk von Tochter Anna Lena für ihre Mama Steffi.

 

Anna Lena erzählt über ihre Haflingerstute: "Nanni hat einen ganz wunderbaren Charakter, sehr freundlich, stets gut gelaunt und sie ist für jeden Spaß zu haben! Aber typisch Hafi, kann sie auch sehr stur sein, so betritt sie beispielsweise keinen Pferdehänger dieser Welt :-)

Angefangen hat alles 2003, da war ich gerade 10 Jahre alt. Zu diesem Zeitpunkt war sie meine Reitbeteiligung. Brav wie sie ist hat Nanni mich durch jeden Jugendreiter/Springreiter und auch E-Dressuren getragen, die wir sogar mit Noten von 8,5 gewinnen konnten.

 

Irgendwann hatte das Mädchen, dem sie gehörte, keine Lust mehr zu reiten. Da auch meine Mutter voll bei der Sache ist und wir mit den Besitzern befreundet waren, haben die uns Nanni dann sogar geschenkt, da sie wussten, dass sie bei uns in guten Händen ist.

 

Ich habe viel von ihr gelernt, doch irgendwann kam der Zeitpunkt, da wollte ich mehr. Sie aber ging ja auf keinen Hänger. So hat meine Mutter sie dann übernommen und ich habe ein "Turnierpony" bekommen.

Mittlerweile ist Nanni 26 Jahre alt und genießt ihr Leben auf der Wiese. Wir schauen jeden Tag nach ihr, gehen spazieren und verwöhnen sie! :-) "

mehr lesen 0 Kommentare

Das berührende Katzengemälde: Collage "Bonny"

Katzengemälde Weihnachten
Ein besonderer Moment: Katze Bonny neben ihrem Weihnachtsgemälde!

Die letzten Wochen sind einige schöne Gemälde entstanden die für viele Menschen ein ganz besonderes berührende Weihnachtsgeschenk geworden sind!

 

Heute darf ich euch das erste Gemälde zeigen, eine Katzen-Collage welche ich für Weihnachten gemalt habe: "Bonny" ein wunderbare Katze mit einer sehr berührenden Geschichte!

 

Bevor ich mit den Gemälden zu malen beginne, spreche ich immer mit den Besitzern über die Tiere, dann lerne ich sie besser kennen und so wird es noch persönlicher.

 

Michelle erzählt von ihrer geliebten Katze Bonny:

"Ich bin mit Bonny von klein auf aufgewachsen, mein Vater hat damals auf dem Bau gearbeitet und da fanden er und seine Kollegen 3 Katzen Babies.

 

Sie wussten nicht woher sie kamen, weiter weg war zwar ein Bauernhof aber dieser wollte die natürlich nicht haben, sie haben gewartet bis zum Feierabend aber die Mutter kam nie. Also nahmen er und 2 andere Kollegen die Babies mit.

 

Mama war dann zu Hause am Essen machen und schon sauer weshalb er so spät kam, da machte mein Vater seine Jacke ein Stück auf und da linste dann Baby Bonny meine Mutter an. :-)


Charakterlich ist sie eine ganz ruhe und verschmuste, meinte es nie böse und klebt an mir seit ich klein bin, wo ich war da war auch die Katze auf fast jedem Bild zu sehen :-)


Sie ist schon seit 18 Jahren bei uns und wir lieben sie über alles, sie ist unser Engel und wir können es uns nicht vorstellen sie jeh gehen zu lassen, wenn sie könnte dann dürfte sie für immer bleiben!"

 

Michelle erzählte mir dass sie Bonny jetzt schon in ein Alter gekommen ist, wo sie nicht wusste wie lange Bonny noch bei ihr sein kann. Deshalb wollte sie gerne ein Gemälde von ihr, damit auch Bonny noch ihr Gemälde sehen kann und sie immer diese schöne gemeinsame Erinnerung haben.

 

Ende November war es dann soweit. Bonny ist in den Tierhimmel gegangen. Das Gemälde "Bonny" ist jetzt umso mehr ein tief berührendes und unvergessliches Weihnachtsgeschenk!

mehr lesen 1 Kommentare

Das Pferdegemälde in Gold: Haflinger Nimbus

Der schöne Haflinger Wallach mit seinem goldenen Fell heißt "Nimbus" und ist 20 Jahre alt. Das Pferdegemälde in Gold ist das gemeinsame Geschenk von Estelle und ihren Geschwistern für ihre Mutter zu Weihnachten.

 

Estelle erzählt über Nimbus: "Vom Charakter ist er ein absoluter Prinz, er liebt es gekrault zu werden und ist total verspielt man kann mit ihm jeden Blödsinn machen z.B. am Popo runter rutschen.

 

Er hat eine ziemlich traurige Geschichte, sein Erstbesitzer ist sehr schwer erkrankt und konnte sich nicht mehr um ihn kümmern, dann stand er 3 Jahre nur mit Junghengsten auf der Weide... Bis ich und meine Mutter ihn mit 12 Jahren gekauft haben und jetzt steht er in einem schönen Aktiv-Stall."

mehr lesen 0 Kommentare

Geburtstagsgemälde vom Haflinger und Paint Horse: Mit Video!

Haflinger und Paint Horse, Pferdegemälde Western

Zum 40. Geburtstag sollte es diesmal etwas ganz Besonderes für Monique geben. Sie wünschte sich von ihren Lieben ihre beiden Pferden Lucky und Coco als Gemälde.

 

Monique freute sich riesig über ihr Geburtstagsgemälde und schreibt mir ganz liebe Zeilen: "Hallo Hanna! Vielen, vielen lieben Dank! Ich hatte Pipi in den Augen. Du hast meine Baby's mega mega toll gemalt. Ich kann gar nichts sagen, außer Wahnsinn. Wen du hier gewesen wärst, hätte ich dich geknutscht!"

 

mehr lesen 0 Kommentare

"Rodeo Day" im Waldviertel: Live Pferdemalerei & Ausstellung

Am 22.August 2015 feierten die Pferdefreunde den Strahlbacher "Rodeo Day" auf der "Koppenstone Ranch" bei der lieben Familie Koppensteiner im Waldviertel. Was Beate und Manfred mit viel Liebe auf die Beine stellten ist großartig: Eine wunderschöne Wild-West-Stimmung! Der Kulturverein Strahlbach unterstützte diese tolle Veranstaltung tatkräftig!

mehr lesen 1 Kommentare

Geburtstagsgeschenk: Gemälde von Pferd und Hunden

Ein besonderes Geburtstagsgeschenk für Katrin von ihrer Famile: Ihre Quarter Horse Stute "Sultans Diamond" und ihre beiden
Magyar Vizsla Hündinen "Alana und Jenny" als große Gemälde.

 

Die Stute hat den Spitznamen "Tiffy" und wurde als Collage gemalt. Die beiden Hunde sind Mutter und Tochter und sitzen auf ihrer Lieblingsbrücke die über einen Bach geht, der Lieblingsort bei jedem Spaziergang.

 

Die ganze Famile freut sich riesig über den neuen Hingucker in ihrem Wohnzimmer von ihren Lieblingen, ihrem Pferd und den Hunden!

mehr lesen 0 Kommentare

Pferdegemälde: Westernpferd beim Ausritt

Westernpferd beim Ausritt: Bei diesem Gemälde habe ich einen etwas anderen Stil gewählt. Es zeigt den Fuchs-Wallach "Kadou" mit seiner Besitzerin Kathrin bei einem entspannten Ritt durch die heimische Landschaft: Ganz nach dem Motto "Saddle Up and Follwo your Dreams..." Kathrin freute sich riesig über ihr besonderes Geburtstagsgeschenk.

mehr lesen 1 Kommentare

Pferdegemälde: Welsh Cob Rappe

Das Pferdegemälde von "Rose": Sie ist eine 6 jährige Welsh Cob Stute, ein wunderschöner Rappe mit großer Blesse und heißt "Arvalon Black Rose".

 

Ihre Besitzerin Andrea erzählt über ihre geliebte Rose: "Sie ist zurückhaltend, sensibel und sanft, sie liebt „ihre Menschen“ und schenkt uns unendliches Vertrauen, bei Fremden ist sie jedoch skeptisch und geht nicht auf jeden zu.

 

Sie gibt sich ganz, lernt gerne, man muss ihr aber Zeit geben, alles zu verstehen. Sonst wird sie kopflos und panisch und ist total überfordert. Rose arbeitet immer fleißig mit und „denkt“ auch mit. Sie hat das „will to please“ eines Retrievers.

 

Sie hat noch nie auch nur einen Huf gehoben, um zu treten, selbst dann nicht, wenn ein Hund sie in die Hinterbeine beißen will… Da musste ich sie retten! Egal was der Tierarzt mit ihr vor hat, sie steht ohne zu zucken wie eine eins.

 

Rose ist eher ruhig, kann aber auch fürchterlich erschrecken (meist bei Nichtigkeiten oder Dingen, bei denen man es nie gedacht hätte), macht dann zwei Hopser und schaltet danach sofort ihren Kopf wieder ein.

 

Sie ist bei uns, genau wie unser kleines Pony, ein Familienmitglied, deren Bedürfnisse in alle Planungen mit einfließen."

mehr lesen 0 Kommentare

Pferdegemälde Wildpferd: Huzule "Pandora"

Die 13 jährige Huzulen Stute "Pandora" ist ein ganz besonderes Pferd: Sie ist Lisa's Herzenspferd, sehr weise, verschmust und hat einen starken Charakter. Sie wurde aus einer wilden Pferdeherde aus Rumänien importiert, kam zu einem Huzulenzüchter in Österreich bevor sie dann von ihrer Besitzerin Lisa gekauft wurde. Heute hat sie wieder ein wunderschönes, freies, fast wildpferdeähnliches Leben im Rythmus der Natur.

mehr lesen 1 Kommentare

Araber: Der Dressurhengst als Pferdegemälde

Pferdegemälde Dressurpferd und Araberhengst "Bolero Ibn El Sueno"

Dressurhengst "Bolero Ibn El Sueno" ist ein ganz edler Araber und der ganze Stolz von Melanie aus der Schweiz. Sein Spitzname ist " Bollà". Die tolle Fotovorlage für das Pferdegemälde vom schönen Dunkelfuchs Araber kommt von af-fotografie.ch.

mehr lesen 0 Kommentare

Ein Geburtstagsgeschenk nach Luxemburg: Morgan Hengst Roy

Das Pferdegemälde von Morgan Hengst "Roy" aus Luxemburg ist das Geburtstagsgeschenk für René zum 50.Geburtstag! Er ist ein ganz besonders schöner und sehr verspielter 5 jähriger Deckhengst.

mehr lesen 1 Kommentare

Speedpainting-Video: Pferdeportrait malen mit Hanna Stemke

Während ich das XXL Gemälde von „Weazle“ malte, habe ich für Dich ein Video aufgenommen und zu einem "Speedpainting Video" zusammengeschnitten. So kannst Du mir über sie Schulter schauen und ein Pferdeportrait vom Beginn bis zum fertigen Gemälde sehen.

mehr lesen 2 Kommentare

Golden Retriever kuschelt mit Katze auf Gemälde

Innige Momente zwischen Hund und Katze: Der Golden Retriever Rüde "Grisu" ist 13 Jahre alt und er Kater "Sammy" ist 7 Jahre alt. Beide sind ein Herz und eine Seele und kuscheln zusammen auf dem Hunde-Katzen-Gemälde, welches ein wunderbares Geschenk für den 55. Geburtstag der Mama ist: Happy Birthday!

mehr lesen 0 Kommentare

Ein Gemälde von Isländer Villingur

Der strubbelige "Villingur" ist ein 15 jähriger Isländerwallach und gehört schon immer zur ganzen Familie dazu. Er wird von allen "Villy" genannt und ist ein richtiges Schlitzohr! Für Dinge vom Boden aus ist er immer gerne zu haben, wie Spasslektionen und "Ja & Nein" sagen. Aber wenn es darum geht mit ihm vom Sattel aus ernsthaft zu arbeiten,findet er das meist sehr unnötig, meinen seine Besitzer: "Er ist ein unheimlich liebenswerter Lausbub, der es immer wieder schaft, mit allen seinen ganz speziellen Eigenschaften Herzen im Sturm zu erobern & man schaut sehr gern über seinen manchmal sehr "eigenen" Kopf hinweg :-)"!

mehr lesen 0 Kommentare

Pferdegemälde XXL

Eine geniale Überraschung vom Ehemann: Kurz vor Weihnachten bestellte Janette Darmstädter ein Gemälde von ihrer Stute im Format 70x50cm. Doch heimlich gab Janette's Ehemann den Auftrag das Gemälde sehr viel größer malen zu lassen: fast lebensgroß mit 120x80cm! Was für eine riesen große Freude als das Geheimnis gelüftet wurde und Janett mit ihrem Pferd "Weazle" dann vor dem XXL Pferdegemälde stand!

mehr lesen 0 Kommentare

Die Kunst den Unterschied zwischen Pferdegemälde und Pferdezeichnung zu erkennen

Eine Verwechslungsgefahr in der Kunst gibt es zwischen Zeichnung und Gemälden. So schreiben mir immer wieder Pferdeleute, dass sie auch so gerne ihr Pferd „zeichnen“ lassen wollen. Dabei ist es auch gar nicht so einfach den Unterschied zwischen einer Pferdezeichnung und einem Pferdegemälde zu erkennen und da es in der Kunst keine Grenzen gibt, ist es manchmal auch gar nicht möglich tatsächlich zu unterscheiden. Ich möchte Dir ein paar Tipps geben wie du einen besseren Durchblick bekommst.

mehr lesen 0 Kommentare

Araber Pferde: Mutter und Sohn auf drei Gemälden

Diese drei Gemälde sind etwas ganz Besonderes und zeigen "Mutter und Sohn" in ganz verschiedenen Facetten.

Die beiden Araber Pferde sind in der Schweiz zuhause und Besitzerin Joy erzählt über ihre Pferde: "Die Fuchsstute heisst "Eunizia", sie ist 2002 geboren. Meine Mutter kaufte sie mit 6 Jahren. 2009 kam "Esperado" bei uns auf dem Hof zur Welt. Die Mutter Eunizia beschützte ihn nach anfänglichen Schwirigkeiten sehr extrem, nur ich und meine Mutter durften zu ihm. Eunizia ist eine vorsichtige und sensieble Stute die nicht jedem Vertraut und am Anfang eher skeptisch auf neue Personen reagiert, doch sobald sie einen in's Herz geschlossen hat, würde sie mit dir durchs Feuer gehen. Auch wenn sie manchmal eine kleine Zicke ist, muss man sie einfach lieben. Sie gehört meiner Mutter. Esperado ist ist sehr offen, hat einen sturen Kopf und weiß genau was er nicht will . Er gibt sich immer mühe mir zu gefallen und ist sehr anhänglich und verschmusst. Er macht jeden Blödsinn mit und besiegt seine Angst immer auf's Neue und ist so sehr mutig. Meine Mutter schenkte ihn mir."

mehr lesen 0 Kommentare

Hufspuren galoppiert zur Equitana!

Hufspuren ist auf der Equitana dabei: ich darf als Pressefotograf schöne Fotos einfangen und werde dir dann hier berichten was ich alles erlebt habe. Von 18.03-21.03 werde ich auf der Equitana sein und ein paar Programmpunkte stehen schon fest: Ich freue mich Frédéric Pignon, Arien Aguilar, Kenzie Dysli, Linda Tellington-Jones und viele mehr zu sehen.

 

Vielleicht bist Du ja auch dabei, als Besucher oder aktiv in einem Showprogramm oder als Aussteller, melde Dich doch einfach bei mir: Sehr gerne komme ich auf einen Besuch mit meiner Kamera vorbei.

mehr lesen 0 Kommentare

Das Quarter Horse Erfolgspferd: "Sweet Coosalina" als Gemälde

Die Quarter Horse Stute "Sweet Coosalina" glänzt nicht nur in der Sonne! Sie ist eine sehr erfolgreiche Zuchtstute im glücklichen Besitz von Familie Pfaff und wird liebevoll "QSI" genannt. Sie gibt ihre Klasse an ihre Nachzucht weiter: ihr erstes Fohlen ist gleich Bayerns bestes und deutschlandweit zweitbestes Fohlen geworden! Sie selbst ist Coosa Lad gezogen und 1998 geboren, erfolgreich geshowt worden, überwiegend Halter und Showmanship aber auch in den Reitklassen war sie top, sie hat 147,5 AQHA Punkte. Nun strahlt "Sweet Coosalina" gemalt auf dem Acrylgemälde mit ihrem schlauen und sanften Blick!

mehr lesen 0 Kommentare

Warum male ich Pferde als Acrylgemälde?

Immer wieder merke ich, dass die meisten Leuten die verschiedenen Mal- und Zeichentechniken bzw. Materialen nicht unterscheiden können und ihnen der daraus resultierende Preisunterschied bei den Gemälden von den Pferden nicht geläufig ist. Deshalb möchte ich eine kleine Übersicht dazu geben, damit jeder ein Acrylgemälde von einer Bleistiftzeichnung unterscheiden kann und ich möchte verraten warum ich besonders gerne Acrylgemälde male.


Die meisten Interessenten sind von meinen Werken sehr beeindruckt und möchten auch ihr eigenes Pferd von mir malen lassen, doch manch einer ist erstaunt dass ein hochwertiges  Acrylgemälde nicht um 50 Euro gemalt werden kann, wie etwa eine Bleistiftzeichnung. Jeder Künstler kann seinen Preis verlangen, das ist ganz klar auch vom „Namen des Künstler“ abhängig.

mehr lesen 0 Kommentare

Lebensfeuer "Lonesome Surprise"

"Lonesome Surprise" ist Eva Koberger's Lebensfeuer, liebevoll "Suri" genannt: Ihr Quarter Horse mit richtig Feuer im Hintern, Lebensfreude im Herzen und Funkeln in den Augen. Der Wallach ist ein ganz feiner sensibler Kerl, in jungen Jahren war er immer übermütig und spritzig, jetzt ist er schon etwas gelassener und weiser.

Bei diesem Gemälde diente ein Schnappschußfoto vom letzten Jahr als Vorlage auf dem Suri gerade mit Vollgas durchstartet: Dabei ist ein phantasievolles und kraftvolles Gemälde für Eva entstanden.

mehr lesen 0 Kommentare

Katze Chillabell

Diese chillige Samtpfote heißt "Chillabell" alias "Chili" und sie ist eine wunderschöne englische Kurzhaarkatze. Das Katzengemälde schmückt nun Sandra's und Kathy's Wohnzimmer und wurde farblich zur kuscheligen Einrichtung abgestimmt.

mehr lesen 1 Kommentare

Zu Besuch bei Pony "Engel"

"Engel vom Regenbogen" ist das Minipony von Nana Keck, welches ich letztes Jahr als Weihnachtsgeschenk für die "Tierarztpraxis Thurmading" malen durfte. Engel lebt hier und verschönert für alle den Klinikalltag. Jetzt durfte ich das kleine Engelchen selbst persönlich kennen lernen: Einfach wundervoll! Engel präsentierte sich ganz stolz neben ihrem Gemälde!

mehr lesen 0 Kommentare

Der Palomino und seine Schokoladenseite

Schon als ich den braunen Hintergund bei diesem Gemälde malte, musste ich einfach immer wieder an Schokolade, Kaffee und Kuchen denken: Der Palomino "Jess" ist wirklich ein Süßer! Er ist ein 17 jähriger Quarter Horse Wallach und heißt "Doc Jessolena". Seine Besitzerin Kathrin erzählt dass er eine richtige Schmusebacke und ein Hauch von Macho ist. Außerdem ist er ihr kleines Solarpony, denn wenn die Sonne mal ein paar Tage durch Regenwolken verdrängt wird, sinkt seine Laune enorm. Sonst ist er ein ganz liebevolles, gelassenes Pferd und versüsst jeden Tag!

mehr lesen 0 Kommentare

Sweet Nala

Die kleine Französische Bulldogge ist gerade 11 Monate alt und hat so einen süßen Hundeblick. Das Mädchen hört auf den schönen Namen "Nala". Nala's Gemälde findet seinen Platz neben dem Gemälde von den beiden Haflingern "Felix und Niki": Nun ist die ganze Tierfamilie vereint!

mehr lesen 0 Kommentare

Blue Silver

Eine Deutsche Dogge im biblischem Alter: Die Hündin ist am 27.10.2003 geboren und jetzt schon über 11Jahre alt! Sie hat den wunderrschönenn Namen "Blue Silver vom Goldbergsee", deshalb wurde das Gemälde natürlich für "Blue" in den Farben Blau und Silber gemalt.

mehr lesen 0 Kommentare

Happy Birthday Annie!

Zum 18. Geburtstag darf sich Ann-Kathrin über ein Gemälde von ihrem Hund freuen. "Benny" ist ein Corgi-Mix, er ist jetzt 5 Jahre alt und ein ehemaliger Tierheimhund der sein glückliches Zuhause bei seinem Menschen gefunden hat! Als Abwechslung zu den Pferdegemälden durfte ich also diesen süßen und typischen Hundeblick malen.

mehr lesen 0 Kommentare

Haflingerfreunde

Ich möchte Euch mein erstes Hufspuren-Gemälde im neuen Jahr 2015 vorstellen. Die beiden Haflingerfreunde "Felix" und "Niki" sind auf dem neuen Gemälde verewigt, die Jungs sind 16 und 17 Jahre jung.

mehr lesen 0 Kommentare

Engel die uns begleiten

Ein neues Jahr 2015 erwartet uns: Mit vielen glücklichen, von Freude und Liebe erfüllenden Momenten!

 

Letztes Jahr durfte ich Jasmin kennen lernen, sie ist ein ganz lieber und wunderbarer Pferdemensch, ja sie ist ein Engel! Sie hat ein großes Herz und erlebt mit ihrem Pony immer wieder dass Liebe die beste Medizin für alles ist! Über die Weihnachtsfeiertage 2014 durfte ich das wunderbare Gemälde von Jasmin und ihrem Pony "Winne" malen: "Engel die uns begleiten". Ich habe meiner Fanatasie freien Lauf gelassen, mit den Farben gespielt und das Gemälde hat durch "Spezial-Metallic-Acrylfarben" einen ganz besondern Zauber bekommen. Je nach Blickwinkel und Lichtquelle strahlt und funkelt das Gemälde in wundervollen himmlischen Farben: Blau, Rot, Gelb, Silber und Gold!

Möge dieses Gemälde ein Symbol für unseren gemeinsamen Weg mit den geliebten Pferden sein: Die Liebe zu den Pferden schimmert in vielen wunderschönen Farben!

mehr lesen 0 Kommentare

Der Engel vom Regenbogen

Ein neues Gemälde von einem ganz spaßigen Pony, das täglich gute Laune verbreitet! Zur Geschichte zu diesem goldigen Pony wird die Besitzerin Nana selbst erzählen: "Die junge Dame heißt " Engel vom Regenbogen", sie hat erstklassige Papiere, Mutter: Falabella, Vater: Mini-Shetty, sie wurde aber aufgrund eines massiven Unterbisses nicht zur Zucht zugelassen (gottseidank), sie kam dann zu einer Familie die noch so einen Zwerg hatten und diese als "Rasenmäher" gedacht hatten, leider hat das nicht so gut geklappt, daraufhin wurden beide in einem Pensionstall eingestellt. Leider hat sie nie wirklich Erziehung genossen (die sind ja so süß ;-)) und dann hat sie eines Tages einem Kind den Finger abgebissen, daraufhin sollte sie zum Schlachter. Ich habe zufällig in diesem Stall ein Pony für meine Kinder gekauft und mir wurde die Geschichte erzählt, da hab ich sie für 150€ mitgenommen. Bei mir hat sie erstmal gelernt wie man sich als Pony benimmt, man beisst nicht, tritt nicht und kann am Halfter laufen usw..Inziwschen machen wir Langzügelarbeit, sie zieht die Kinder mit dem Bobbycar, Rollschuhen, Skateboard und dem Schlitten mit Begeisterung durch die Gegend, lediglich reiten läßt sie sich gar nicht. Im März 2013 hatte sie eine schwere Kolik, wurde operiert und ist seither wieder topfit und amüsiert uns tagtäglich mit ihren Späßen. Sie ist sehr selbstbewußt und scheucht die anderen Pferde rum, ärgert sie auch gerne und gallopiert dann unter ihren Bauchen durch, so schnell können die gar nicht schauen :-). Ihre beste Freundin ist eine 26 jährige Warmblutstute mit 1,72 Stockmass, die ist im liegen noch höher als Engel [Engel hat 70cm]."

mehr lesen 0 Kommentare

Doppeltes Glück

Dieses besondere Gemälde steht für "Doppeltes Glück"! Das zweiteilige Gemälde ist ein Geschenk von Iris für ihren Mann Klemens und die eine Hälfte davon ihr eigenes Geschenk für sie selbst! Der hübsche Quarter Horse Wallach "Jac Wade" und die edle Araberstute "Layla el Bri": Beide sind jetzt 10 Jahre alt und beide wurden als Jährling gekauft. Iris hat mit Layla viel Spaß und einen tollen Partner im Gelände gefunden. Klemes reitet mit Jac Trail und Reining, ein richter Traum zum Reiten für den Westernreiter. Rund um ein tolles Gespann das schon viele Jahre glücklich verbunden ist!

mehr lesen 0 Kommentare

Mein Weihnachtsengel

Jasmin Götz mit ihrem Winne, Foto: Photography-SH/Sylvia Hengelein (www.photography-sh.de)
Jasmin Götz mit ihrem Winne, Foto: Photography-SH/Sylvia Hengelein (www.photography-sh.de)

Mein neues Weihnachtsprojekt ist etwas ganz Besonderes! Ihr kennt dieses Foto sicher noch vom letzten Hufspuren-Foto-Gemälde-Wettbewerb, da war dieses Foto in der Endrunde: Ich hab mich in dieses wunderschöne Foto von Jasmin und Winne verliebt! Nach und nach habe ich mehr von ihrer rührenden Geschichte mitbekommen. Diese Beiden sind ein wunderbares Team: Sie gehen durch dick und dünn und kämpfen sich durch schwere Zeiten denn Winne ist ein schwerkrankes Pony. Sie geben alles für solch schöne  Momente wie ihr auf dem Foto, dass von Sylvia Hengelein wunderbar festgehalten wurde, sehen könnt: Sie drücken für mich so viel unendliche Liebe und Harmonie aus, das was ich euch auch in meinen Gemälden weitergeben möchte! Jetzt habe ich begonnen mein "Engelbild" zu malen und bald ist Weihnachten, es gibt wohl keinen besseren Zeitpunkt sich von so sinnlichen, himmlischen und irdischen Momenten begleiten zu lassen.

 

Schritt für Schritt lasse ich euch nun über die Schulter schauen: Beim Entstehen von einem neuen Hufspurengemälde dass mir sehr am Herzen liegt.

 

Wenn ihr "Jasmin & Winne" kennenlernen wollt, dann besucht sie doch auf Facebook.

(Sie machen gerade bei einem Wettbewerb mit und stehen wohlverdient im Finale, gerade jetzt wo Winne ein erneuten Reheschub bekommen hat. Wenn ihr wollt ünterstützt dieses wunderbare Team mit eurem Kommentar zu diesem Bild denn Jasmin hat mit eurer Unterstützung große Chancen viel Preisgeld zu gewinnen, dass sie dringend für die Medikamente für Winne benötigen kann! #UPDATE: Sie haben es geschafft! Gratulation an die glücklichen Gewinner Jasmin und Winne!#)

 

"Liebe Jasmin & Winne! Ich wünsche euch viel Glück! Ihr habt mich so berührt dass ich euch künstlerisch durch diese Weihnachtszeit begleiten möchte!" Liebe Grüße von Eurer Hanna!

mehr lesen 0 Kommentare

Dein Weihnachtsgeschenk!

Dein Geschenk zu Weihnachten: Bei Bestellung bis 24.12.2014 bekommst du auf dein Pferdegemälde 50€ geschenkt. Gerne sende ich dir eine Preisliste und berate dich: Kontaktiere mich einfach!

mehr lesen 0 Kommentare

Das Geburtstagsgeschenk: Pferdegemälde "Charly"

Charles ist ein 7jähriger Wallach der auf den Spitznamen "Charly" hört. Dieses Gemälde von Charly ist das Geburtstagsgeschenk von Lisa an ihren Freund: Happy Birthday! Charly ist ein Clydesdale und in Irland geboren, ein wunderschöner rassetypischer Riese mit braunem stichelhaarigem Fell, schwarzgrauer Mähne und einer sehr interessanten Zeichnung am Kopf: Hast du auch schon das kleine "Herz" über seinem Maul entdeckt? Charly hat viel mitgemacht: Als 2jähriger wurder er in England von einem Händler nach Deutschland verkauft, den Transport überlebte er nur knapp und er war stark unterernährt. Eine lange Reise hat er nun hinter sich bis er jetzt seine Menschen und ein liebevolles Zuhause in Österreich gefunden hat! Er ist ein tolles Charakterpferd, sehr brav und lernfreudig: ein ganz besonderes Pferd eben!

mehr lesen 0 Kommentare

Showtime für "SH Cheyenne"

Ein ganz besonderes Auftragsgemälde ist fertig geworden: "SH Cheyenne", der schwarze und doch ewas bunte und vor allem schicke Paint Horse Wallach mit dem edlen Showhalfter. Die Silberbeschläge am Halfter wurde extra mit echtem Silber gemalt, so glänzt und funkelt es je nach Blickwinkel und macht das Gemälde zu einem richtigen Hinkucker. Cheyenne ist 12 Jahre alt, ein super charakterstarker Partner, er ist verspielt und sehr sensibel, hat Spaß an der Arbeit und macht eine Menge Freude, so beschreibt ihn seine Besitzerin Susanne Oesterling. Das Foto welches als Vorlage genutzt wurde, stammt von der Fotografin Nadine Priester NP-Fotografie.

mehr lesen 0 Kommentare

Das Gewinnergemälde

Paint Horse "Color My Gun", ein wunderschöner Hengst der von seinen vielen Fans und seiner Besitzerin Sabine Stolz liebevoll "Günter" genannt wird: jetzt dürfen sie sich über dieses Gemälde von ihm freuen darf.

Das Gemälde ist der Gewinn von dem Hufspuren-Foto-Gemälde-Wettbewerb. Das Foto das als Vorlage genommen wurde stammt von Fotografin Sylvia Fink.

Wer Interesse an diesem tollen Hengst als Vererber hat sollte sich einmal auf der Hengst & Deckstation Steinsberg umsehen.

mehr lesen 0 Kommentare

Der Gewinner steht fest!

Foto: Sylvia Fink / www.pfotodesign.de
Foto: Sylvia Fink / www.pfotodesign.de

Der Gewinner vom Hufspuren-Foto-Gemälde-Wettbewerb steht fest: Herzlichen Glückwunsch an Sabine Stolz mit ihrem tollen Foto von dem Paint Horse Hengst "Color My Gun"!

 

Aus über 1.000 eingesendeten Fotos wurde sie in die Endrunde zusammen mit 64 Finalisten gewählt und von über 800 Stimmen durch das Facebook-Voting zur Siegerin ernannt! Ich freu mich sehr darüber, aber ich bin auch froh dass ich diese Entscheidung nicht treffen musste, denn es waren alle Fotos so wunderschön, verschieden und sehr berührend! Ich möchte allen Teilnehmern und den zahlreichen Menschen die bei dem Wettbewerb abgestimmt haben herzlichst Danke sagen! Wir haben zusammen fast 70.000 Menschen erreicht, die alle eure Fotos gesehen und bewundert haben, was für eine tolle Sache wenn man so vielen Menschen Freude bereiten darf!

 

Nun freue ich mich sehr über das tolle Siegerfoto und sicher spielt meine große Liebe zu blauäugigen Pferden da auch eine besondere Rolle. Das Foto wird bestimmt ein ganz tolles Gemälde!

mehr lesen 0 Kommentare

Gewinne dein Pferd als Gemälde!

Du willst dein Pferd als Gemälde bewundern? Dann gewinne jetzt dein Hufspuren- Pferdeportrait! Sende einfach dein Lieblingsfoto von deinem Pferd. Ich suche die schönsten Pferdefotos aus, diese werden dann auf Facebook online gestellt, jeden kann dann fleißg liken, von dem beliebteste Foto wird dann das Gewinnergemälde mit Acryl auf Leinwand im Format 40x50 cm gemalt.

mehr lesen 2 Kommentare

Sunset on Sunrise Ranch

Ein Portrait von Pferd und Mensch in einer engen Verbundenheit im farbenprächtigen Sonnenuntergang: Eva-Maria Koberger und Quarter Horse "Suri" von der Sunrise Ranch. Ein Aycrylgemälde auf Leinwand, 50x70cm: tiefdurchdringende Augenblicke, kraftvoll und detailverliebt. Die Farben sind verspielt und voller Energie, dabei sticht die Farbe Orange im Bild besonders hervor: Orange ist eine warme Farbe und steht für Freude, Vergnügen und Geselligkeit und bringt positive Stimmung und Optimismus. Außerdem sorgt sie für Geborgenheit und bringt emotionale Wärme hervor, sie regt an, ein Kraftspender für Körper, Geist und Seele. Orange fordert uns geradezu auf den Moment zu leben und etwas "fließen" lassen zu können.

mehr lesen 0 Kommentare

Jetzt gibt es den "Hufspuren-Blog"

Herzlich Willkommen auf dem Hufspuren-Blog!

 

Heute möchte ich Dir meinen neuen Blog vorstellen. In einem Blog soll es viel Interessantes zu entdecken, zu lesen und sehen geben, deshalb habe ich auch gleich den Kalender etwas zurück geblättert und quasi ein paar schöne Hufspuren-Ereignisse zum Einstieg neu aufbereitet.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Frohe Ostern mit Wintergrüßen!

Ich wünsche euch schöne Ostern bei wechselhaft schönem Aprilwetter: Sonne, Sturm, Regen, Schnee ...man kann allem etwas Schönes abgewinnen.

Auch mein heutiger Star bringt noch die letzten Wintergrüße!
Darf ich vorstellen: Auftragsgemälde "Tornado", Acryl auf Leinwand, 50x60.

mehr lesen 0 Kommentare

Der Beginn Pferde mit Licht und Liebe zu malen

"Pferde malen" ist mein Talent, zu schade um unbeachtet zu bleiben. Manchmal muss man sich wieder seiner eigenen Fähigkeit besinnen und raus holen was Wundervolles in einem steckt. Gemalt habe ich schon immer, wie jeder eben klassisch im Schulunterricht und hier und da wenn ich mal wen mit einem besonderen Geburtstags oder gar Hochzeitgeschenk beglücken wollte. Es war schon immer klar dass es in mir steckt, doch meine Begabung verfiel in einen tiefen Winterschlaf: "Mit Kunst kann man ja nur reich werden wenn man schon tot ist". Auf solche Sätze folgen dann stets "lern was Gescheites". Nun gelernt habe ich dann doch was meinem Herzenswunsch entsprach: Pferdewissenschaften. Nur was macht man nun Gescheites mit Pferden?


mehr lesen 2 Kommentare